10ml Naturreines, ätherisches BIO Fenchelöl Foeniculum vulgare

Art.Nr.: NR0060.10

CHF 12,50

  • Gewicht 0.05 kg


Zahlungsweisen

Rechnung PayPal PostFinance Card PostFinance E-Finance

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung

10ml Naturreines, ätherisches BIO Fenchelsamenöl Foeniculum vulgare. 10ml Glasfläschchen. Ausgesuchte und geprüfte Qualität. Duftrichtung: Mild, warm und süsslich-würzig.

Botanische Familie:
Apiaceae oder Umbelliferae (Petersilie)

Herkunft:
Australien, Spanien

Extraktionsmethode:
Dampfdestilliert aus den zerstampften Samen.

Hauptbestandteile:
Trans-Anethol (60-80%), Fenchon+Linalool (12-16%), Alpha-Pinen (3-5%), Methyl Chaviol (2-5%) ORAC: 238 400 µTE/100g

Geschichtliche Information:
Die Hethiter verwendeten Fenchel (ZÁ.AḪ.LI oder marašanha) in einem Ritual, in dem zerstörte feindliche Städte verflucht wurden. Fenchel wurde im Mittelalter zum Schutz vor teuflischen Geister und Zaubersprüchen von Hexen angewandt. Ganze Büschel wurden über die Türe gehängt, um teuflische Trugbilder abzuhalten. Jahrhundertelang wurden Fenchelsamen als Verdauungshilfe und für das Gleichgewicht im Menstruationszyklus verwendet. Es wurde auch im Ebers Papyrus, einer der ältesten bekannten medizinischen Aufzeichnungen, (beginnend mit dem 16. Jh. v. Chr.) beschrieben. Er enthält eine Altägyptische Aufzählung von 877 Rezepte  und Verordnungen. Diese Pflanze wurde auch von Hildegard von Bingen (1098- 1179), der weltbekannten Benediktinernonne und Kräuterspezialistin im Sammelwerk für Frühdeutsche Medizin aufgelistet. Selbst in der altchinesischen Heilkunde wurde der Fenchel bereits sehr geschätzt. Fenchel findet heute in der Medizin als Hustenmittel, als Karminativum sowie als Beruhigungsmittel Verwendung. Er wirkt hervorragend antibakteriell, entspannend, harntreibend, krampflösend, schleimlösend, tonisierend, Appetitlosigkeit, Bindehautentzündungen, Blähungen, Dreimonats-Koliken (bei Säuglingen), Gallenkolik, Verdauungsschwäche, Bronchitis, trockener Husten, Asthma, Keuchhusten, Halsinfektionen, Erkältung, Lidrandentzündungen, Geschwüre, Milchbildung, Magenschmerzen, Kopfschmerzen, Migräne, Epilepsie (unterstützend), Schlaflosigkeit, Insektenstiche, Herzschwäche, Menstruations fördernd, Wechseljahrsbeschwerden,

Downloads

Bewertung(en)

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Bewertung schreiben