10ml Naturreines, ätherisches Spanisches Salbeiöl Salvia lavandulaefolia

Art.Nr.: NR0079.10

CHF 8,00

  • Gewicht 0.05 kg


Zahlungsweisen

Rechnung PayPal PostFinance Card PostFinance E-Finance

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung

10ml Naturreines, ätherisches Spanisches Salbeiöl Salvia lavandulaefolia. 10ml Glasfläschchen. Ausgesuchte und geprüfte Qualität. Duftrichtung: Mild aromatisch, krautig, blumig.

Synonyme:
Lavendelblättriger Salbei

Botanische Familie:
Lippenblütler (Labiatae)

Extraktionsmethode:
Wasserdampfdestillation

Herkunft:
Der Lavendelblättrige Salbei ist nur in Südfrankreich, Spanien und Nordwest-Afrika beheimatet.

Hauptbestandteile:
30-35% 1,8-Cineol, ca. 30% Campher, ca. 8% Borneol. Enthält kein Thujon und kein Carnosol. Sehr hoher Anteil an Omega-3-Fettsäuren, Proteinen, Vitaminen, Antioxidantien und Mineralstoffe.

Geschichtliche Infos:
Die Azteken und Mayas wussten schon damals um die Besonderheit dieser Pflanze. Durch die Einnahme dieser Saat waren sie nicht nur körperlich ausdauernder, sondern auch geistig überlegener als ihre Feinde. Für die aztekischen Krieger waren Salbei Samen die eigentliche Überlebensration. Salbei gilt auch als die „Läufer-Nahrung“ der Nachrichtenläufer der alten Maya Kultur, da diese mit diesen kleinen Samen den ganzen Tag rennen konnten. Schon im Altertum, aber auch in traditionellen Heilsystemen wie der Ayurvedischen und Chinesischen Medizin schätzte man Salbei als heilsames Kraut bei Verdauungsproblemen, Entzündungen und Harnstau. 8 neuere Studien legen eine Erhöhung der Gedächtnisleistung bei gesunder als auch Patienten mit neurodegenerativen Erkrankungen wie Alzheimer nahe.

Erfahrungen haben gezeigt, dass Spanisches Salbeiöl stark antibiotisch, adstringierend, hautstraffend, positiv auf die weiblichen Organe durch seine östrogenähnliche Inhaltstoffe, bei Entzündungen im Bereich von Mund, Hals, Kehlkopf und Rachen, wirkt. Im psychischen Bereich fördert es das freie Fließen der Energie durch die Kehle, befreit von emotionalen Belastungen bei Kommunikationsschwierigkeiten und Sprachstörungen.

Downloads

Bewertung(en)

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Bewertung schreiben