30ml Naturreines Mandelöl süss Prunus dulcis

Art.Nr.: NR0122.30

CHF 4,00

  • Gewicht 0.15 kg


Zahlungsweisen

Rechnung PayPal PostFinance Card PostFinance E-Finance

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung

Mandelöl süss Prunus dulcis. 30ml Glasfläschchen. Ausgesuchte und geprüfte Qualität. Duftrichtung: fast neutral, leicht nach Mandeln

Synonyme:
Amygdalae oleum, Amygdalae oleum virginale, Amygdalae oleum raffinatum, Prunus amygdalus dulcis oil, Süssmandelöl

Der Mandelbaum (Prunus dulcis) ist eine Pflanzenart aus der Gattung Prunus in der Familie der Rosengewächse (Rosaceae). Seine Steinfrucht, das essbare Nährfleisch des Pflanzenkeimlings (Endosperm), die Mandel, wird vom Menschen in vielfältiger Weise, vor allem als Nahrungsmittel und als Kosmetikum, genutzt. Mandelöl wird als Arzneimittel in erster Linie äusserlich zur Vorbeugung und Behandlung trockener Haut verwendet und ist ein bekanntes Massageöl.

Mandelöl enthält einen hohen Anteil an Ölsäure (bis 86%) sowie Linol- und Palmitinsäure. Es ist viskos, hat einen nussigen Geschmack, ist in Ethanol 96 % schwer löslich. Mandelöl (ATC D02A) pflegt die Haut, hält sie geschmeidig und feucht. Es gilt als gut verträglich, nicht reizend und nicht komedogen. Mandelöl und entsprechende Zubereitungen werden medizinisch hauptsächlich äusserlich als Hautpflegemittel zur Vorbeugung und Behandlung trockener Haut und entsprechender Folgebeschwerden eingesetzt. Sie werden häufig bei Säuglingen und Kleinkindern (auch gemischt mit Jojobaöl) und bei älteren Menschen verwendet. Mandelöl ist ein bekanntes Massageöl und wird ferner gegen Schwangerschaftsstreifen, als Lösungsmittel für ölige Injektionen und in der Aromatherapie angewandt.

Seit über 4000 Jahren sind die positiven Effekte des Mandelöls als Pflegeprodukt bekannt. Hauptsächlich ist es den Menschen aus der Kosmetik ein Begriff als reines Produkt oder auch als Inhaltsstoff. Der hohe Ölsäureanteil im Mandelöl hat viele positive Effekte auf die Haut, welche gepflegt wird und geschmeidig erscheint. Durch die vermittelte Elastizität hat Mandelöl einen Anti-Aging-Effekt auf die Haut. Durch seine gute Verträglichkeit findet es weiterhin Anwendung im medizinischen Bereich bei verschiedenen Hautproblemen. Neben den Fettsäuren enthält es wichtige Vitamine und Mineralien, die zusammen einen positiven Effekt auf das Erscheinungsbild der Haut ausüben.

Mandelöl kann auch als Nahrungsmittel verarbeitet werden und Studien in den vergangenen Jahren haben gezeigt, dass schweren Herz-Kreislauf-Erkrankungen durch die Aufnahme von Mandelöl vorgebeugt werden kann. Die unterschiedlichen Inhaltsstoffe wirken optimal zusammen und bieten auf der Haut sowie im Körper, je nach Anwendung, einen hohen Grad an Zellschutz. Mandelöl gibt es als reines Produkt oder als Bestandteil von anderen Produkten. Der größte Anwendungsbereich für Mandelöl liegt dabei in der Kosmetik. Neben reinen Mandelöl-basierten Cremes kann es auch Zusatzstoff in Cremes, Salben oder Badezusätzen sein. Die Pflege und die Gesundheit der Haut stehen im Vordergrund. Doch nicht nur auf gesunder Haut kann es angewendet werden. Für verschiedene Hautprobleme wie sehr trockene, schuppige Haut wird es als medizinisches Produkt angewendet. Es gibt positive Wirkungen bei Neurodermitis oder Akne. Durch seine gut Verträglichkeit und die nicht reizenden Effekte kann es bei entzündeten Hautfalten oder auch kleinen Hautrissen eingesetzt werden.

Ein weiterer kosmetischer Bereich ist die Haarpflege. Bei trockenem, stark strapaziertem Haar kann das Mandelöl wieder Glanz und Festigkeit verleihen. Das Mandelöl wird dabei auch in die Kopfhaut einmassiert, fördert deren Durchblutung und verringert die Schuppenbildung. In der Ernährung kann Mandelöl als Speiseöl aufbereitet sein. Es sorgt für eine gute Verdauung und die Inhaltsstoffe liefern viele Bestandteile, die für einen gesunden Stoffwechsel notwendig sind. Das Immunsystem wird gestärkt und die Gefäße geschützt. Bei Darmerkrankungen kommen medizinische Emulsionen mit Mandelöl zum Einsatz. Die Darmreizungen werden gelindert, es hat eine beruhigende Wirkung auf die Schleimhäute und der Immunschutz wird unterstützt. Die Fettsäuren können in die geschädigten Zellmembranen eingebaut werden und die Symptome der Erkrankung werden dadurch gelindert. Mandelöl ist gekennzeichnet durch viele wertvolle Inhaltsstoffe. Die reichhaltigen Fettsäuren pflegen nicht nur die Haut, sondern sie sorgen auch für eine Verlangsamung der Hautalterung und schützen vor UV-Licht. Mandelöl ist ein gesundes Powerpaket für den ganzen Organismus.

Downloads

Bewertung(en)

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Bewertung schreiben