30ml Naturreines Schwarzkümmelöl Nigella sativa

Art.Nr.: NR0117.30

CHF 8,25

  • Gewicht 0.15 kg


Zahlungsweisen

Rechnung PayPal PostFinance Card PostFinance E-Finance

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung

Schwarzkümmelöl Nigella sativa. 30ml Glasfläschchen. Ausgesuchte und geprüfte Qualität. Duftrichtung: schwach bitter, aromatisch, entfernt nach Origanum

Die Schwarzkümmel (Nigella) sind eine Pflanzengattung aus der Familie der Hahnenfußgewächse (Ranunculaceae). Der Echte Schwarzkümmel (Nigella sativa), oft nur Schwarzkümmel genannt, ist eine Pflanzenart in der Familie der Hahnenfußgewächse (Ranunculaceae). Er ist weder mit Kümmel noch mit Kreuzkümmel verwandt. Die ursprüngliche Heimat des Echten Schwarzkümmels ist in Westasien der Irak und die Türkei. Er gedeiht auch in Südeuropa, Indien und Nordafrika.

Bereits seit mehr als 2.000 Jahren wird Schwarzkümmel im Orient als pfefferartiges Gewürz und Medizin verwendet. Geschmacklich erinnert Schwarzkümmel leicht an Sesam mit einer leichten Kreuzkümmelnote. Auch heute noch streut man die schwarzen Samen, die im asiatischen Raum auch als "black onion seed" ("schwarzer Zwiebelsamen") bezeichnet werden, ähnlich wie Sesam auf Fladenbrot. „Schwarzkümmel heilt jede Krankheit – außer den Tod“. Dieser Spruch Mohammeds (570–632 n. Chr.) im Hadith (Buchari) verhalf dem Schwarzkümmel in der gesamten islamischen Welt in den vergangenen Jahrhunderten zu großer Popularität..

Reines Schwarzkümmelöl wird in der Naturheilkunde bei Allergien, Neurodermitis, Psoriasis (Schuppenflechte), zur Regulierung des Immunsystems, gegen Asthma, in Begleitung von Chemotherapien zur Milderung der Nebenwirkungen, bei Verdauungsproblemen, Bluthochdruck sowie in der Tiermedizin verwendet. In der indischen Heilkunde gilt es als bevorzugtes Mittel zu Linderung von Schwangerschaftsbeschwerden. Seit 2010 versucht Nestlé ein Patent auf die Verwendung von Nigella sativa als natürliches Behandlungsmittel gegen Lebensmittelallergien unter der internationalen Patentnummer WO2010133574 anzumelden. Alleine PubMed verzeichnet aktuell (Stand: Januar 2015) 651 Artikel und Studien zur medizinischen Nutzung der Pflanze und ihrer Bestandteile. Viele dieser Studien belegen eine Wirksamkeit verschiedener Bestandteile, zum Beispiel in der Bekämpfung von Krebs. Bislang ist jedoch die Wirkungsweise nicht ausreichend verstanden.

Downloads

Bewertung(en)

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Bewertung schreiben